Einsamkeit, Existenzangst und Überforderung - Seelsorge in der Pandemie

 

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie suchen deutlich mehr Menschen seelsorgerische Hilfe als zuvor. Vielen Menschen fehlt auf einmal der Halt in ihrem Leben, insbesondere junge Menschen fühlen sich oft einsam. Wie hat der Leuphana-Hochschulseelsorger Michael Hasenauer diese Zeit erlebt?

 

Neben der Corona-Pandemie steckt die Katholische Kirche auch in einer eigenen Krise. Missbrauchsfälle, verhärtete Machtstrukturen und Diskriminierung von Frauen und Homosexuellen – immer mehr Menschen verlieren das Vertrauen in ihre Kirche. Wie steht Michael Hasenauer zu diesen Kritikpunkten?

Musikquelle: musicfox

Einsamkeit, Existenzangst und Überforderung - Seelsorge in der Pandemie
00:00 / 36:04